2020 wird ein Jungfernfahrten-Jahr

Außergewöhnliche Landausflüge ergänzen die Luxuskreuzfahrt, zum Beispiel ein Helikopter-Flug. Foto: Airtours

Außergewöhnliche Landausflüge ergänzen die Luxuskreuzfahrt, zum Beispiel ein Helikopter-Flug. Foto: Airtours2020 wird ein spannendes Jahr für Luxuskreuzfahrten: Sechs hochmoderne Schiffe treten im kommenden Jahr ihre Jungfernfahrt an. Denn Scenic Luxury Cruises and Tours, Ritz Carlton Yacht Collection, Sea Cloud Cruises, Regent Seven Seas und Silversea stellen ihre neue Schiffe in Dienst. Airtours verfügt über das größte Angebot an Luxus-Kreuzfahrten im deutschen Markt und deckt dabei alle Facetten von Segelkreuzfahrt bis Expedition ab. Gäste können aus 38 Schiffen und weltweiten Routen von Kurztrip bis Weltreise wählen. Viele der neuen Schiffe fassen weniger als 350 Passagiere und garantieren somit höchste Privatsphäre und erstklassigen Service.
Quelle: TravelNewsPort 1


Mit Studiosus smart & small Vietnam erleben

Schwimmende Märkte faszinieren die Studiosus-Gäste im Mekongdelta. Foto: Getty Images

Schwimmende Märkte faszinieren die Studiosus-Gäste im Mekongdelta. Foto: Getty ImagesVom Kaukasus bis Indochina: Acht neue Angebote hat Studiosus im Katalog „smart & small Fernreisen 2020“ veröffentlicht. Sie führen nach Marokko, Ägypten, Georgien, Japan, Botswana, Namibia, auf die Seychellen und nach Vietnam/Kambodscha. Bei der letztgenannten Reise erleben die Gäste u.a. eine Mini-Cruise im Mekongdelta, den schwimmenden Markt von Tra On und Tempeltanz in Phnom Penh. Weitere Highlights: ein Abendessen im buddhistischen Nonnenkloster in Saigon, ein Frühlingsrollen-Kochkurs mit einer vietnamesischen Familie und eine Tuk-Tuk-Tour zu den Tempelanlagen von Angkor. Die 13-tägige Rundreise ist ab 3.295 Euro im Reisebüro buchbar.
Quelle: TravelNewsPort 2


Arosa startet Singer-Songwriter-Contest

Mit dem Wettbewerb fördert Arosa talentierte Musiker und bietet Gästen an Bord dabei spannendes Entertainment. Foto: Arosa

Mit dem Wettbewerb fördert Arosa talentierte Musiker und bietet Gästen an Bord dabei spannendes Entertainment. Foto: ArosaDie Arosa Flussschiff GmbH veranstaltet ein neues Casting-Format: Alle Macher ehrlicher, handgemachter Musik sind aufgerufen, am Singer-Songwriter-Contest „Showtime“ teilzunehmen und im Wettbewerb die Arosa-Gäste sowie die Fachjury mit eigenen Songs, stimmungsvollen Lounge-Konzerten und ihrer Persönlichkeit zu überzeugen. Der Gewinner darf sich über ein Preisgeld in Höhe von 40.000 Euro freuen und hat die Chance, im Rahmen des International Music Award 2020 in Berlin aufzutreten. Der Singer-Songwriter-Contest wird von April bis Oktober an Bord der Arosa-Schiffe auf Donau und Rhein durchgeführt. Eine Bewerbung ist bis zum 2.12.2019 möglich.
Quelle: TravelNewsPort 3


Taufe der Hanseatic Inspiration in Hamburg

Mit der Hanseatic Inspiration ist das zweite neue Expeditionsschiff für Hapag-Lloyd Cruises im Einsatz. Foto: Hapag-Lloyd Cruises

Mit der Hanseatic Inspiration ist das zweite neue Expeditionsschiff für Hapag-Lloyd Cruises im Einsatz. Foto: Hapag-Lloyd CruisesDie Hanseatic Inspiration, das zweite der insgesamt drei neuen Expeditionsschiffe von Hapag-Lloyd Cruises, wird am Freitag, 11. Oktober 2019 ganz im Expeditionsstil im Hamburger Hafen an der Überseebrücke getauft: Vom Wasser aus werden die geladenen Gäste die Taufe des kleinen Expeditionsschiffes mitverfolgen. Die Hanseatic Inspiration bietet Servicequalität auf 5-Sterne-Niveau: rund 175 Besatzungsmitglieder kümmern sich um die maximal 230 Gäste – auf Antarktisreisen und Spitzbergenumrundungen sind es nur 199. Am 14. Oktober startet die ausgebuchte, 15-tägige Jungfernreise. Infos zu weiteren Expeditionen mit dem Neubau sind im Reisebüro erhältlich.
Quelle: TravelNewsPort 4


Nachhaltige Ausflüge bei Thomas Cook

Authentische Erlebnisse und strenge Qualitätskriterien prägen die Love Local-Ausflüge. Im Fokus: Unterstützung lokaler Anbieter. Foto: Thomas Cook

Authentische Erlebnisse und strenge Qualitätskriterien prägen die Love Local-Ausflüge. Im Fokus: Unterstützung lokaler Anbieter. Foto: Thomas Cook„Love Local“ heißt das neue nachhaltige Ausflugsprogramm von Thomas Cook. Es soll Reisenden authentische Erlebnisse vermitteln und ihnen die besonderen Traditionen und Kulturen sowie das lokale Leben in den Urlaubsländern näherbringen. Gleichzeitig unterstützen Reisende damit die lokale Wirtschaft und Gesellschaft vor Ort. Bis zur Sommersaison 2020 soll es rund 70 Love Local-Ausflüge geben. Unter den 26 bereits heute verfügbaren Ausflügen sind unter anderem ein Marktbesuch auf Lanzarote, eine Fahrradtour mit Weinverkostung an der Costa Dorada, die Besichtigung antiker Stätten auf Korfu sowie die Teilnahme an einer Maya-Zeremonie in Mexiko.
Quelle: TravelNewsPort 5


Deutsche Rockgrößen auf der Mein Schiff 4

Fury in the Slaughterhouse & Friends rocken wieder bei TUI Cruises auf der Mein Schiff 4. Foto: TUI Cruises

Fury in the Slaughterhouse & Friends rocken wieder bei TUI Cruises auf der Mein Schiff 4. Foto: TUI CruisesWon’t forget these days… Das dachten sich zahlreiche begeisterte Fans auf der Fury in the Slaughterhouse & Friends Cruise im letzten Jahr. Jetzt steht die zweite Auflage der beliebten Eventreise von TUI Cruises in den Startlöchern: Vom 28. September bis 2. Oktober 2020 trifft Fury in the Slaughterhouse wieder auf weitere deutsche Musikgrößen der Rock- und Pop-Szene. Die Mein Schiff 4 fährt auf ihrer 4-tägigen Route von Kiel über Kopenhagen und Oslo nach Hamburg. Die rockige Seefahrt wird in wenigen Wochen buchbar sein. Weitere Informationen zu der Reise wird es in Kürze geben. Echte Fans sollten sich jetzt schon im Reisebüro vormerken lassen.
Quelle: TravelNewsPort 6


Kapverden auf dem Weg zum Trendziel

TUI verzeichnet auf den Kapverden ein deutliches Gästeplus. Foto: TUI

TUI verzeichnet auf den Kapverden ein deutliches Gästeplus. Foto: TUINoch sind die Inseln im Atlantik für viele ein Geheimtipp. Einsame Sandstrände, türkisfarbenes Meer, Ursprünglichkeit und 330 Sonnentage im Jahr zeichnen den Shooting-Star unter den Reisezielen aus. TUI baut ihr Programm auf den Kapverden kontinuierlich weiter aus. So eröffnet im Dezember 2019 der erste Robinson Club auf der Insel Sal nahe des Ortes Santa Maria. Auf Boa Vista entsteht zum Winter 2021/22 der erste TUI Magic Life Club. Insgesamt ist TUI mittlerweile mit sechs eigenen Markenhotels auf den Kapverden vertreten. TUI fly startet neun Mal pro Woche von acht deutschen Flughäfen auf die Inseln Sal und Boa Vista.
Quelle: TravelNewsPort 7


Curaçao ab November ab Frankfurt

Die typischen holländischen Glockengiebel der Häuser in Willemstad leuchten in kräftigen Farben. Foto: Wetandi/Pixabay

Die typischen holländischen Glockengiebel der Häuser in Willemstad leuchten in kräftigen Farben. Foto: Wetandi/PixabayDie Karibikinsel Curaçao, das blaue Herz der Karibik, ist ein Traumziel mit Palmenstränden und jeder Menge Kultur. Das Ganzjahresziel bietet über 35 Strände, 65 Tauch- sowie Schnorchelspots und mit Willemstad ein Unesco-Weltkulturerbe. Curacao ist ein kultureller Schmelztiegel, in dem mehr als 50 Nationalitäten zusammenleben. Ab November geht es wieder nonstop mit Condor von Frankfurt/Main nach Curaçao. Eine Hotelemfehlung von Alltours ist zum Beispiel das Hotel Avila Beach in Willemstad. Das im Kolonialstil erbaute Hotel verbindet zeitlose Eleganz und pure Entspannung in beeindruckender Atmosphäre. Mehr Auswahl und Beratung bietet Ihr Reisebüro.
Quelle: TravelNewsPort 8


Sparen beim Winterurlaub

Das SunConnect Fuerteventura Princess in Playa de Esquinzo befindet sich in ruhiger Lage rund 20 Meter oberhalb des Meeres. Foto: Thomas Cook

Das SunConnect Fuerteventura Princess in Playa de Esquinzo befindet sich in ruhiger Lage rund 20 Meter oberhalb des Meeres. Foto: Thomas CookNoch bis zum 30. September 2019 können Kunden bei Buchung einer Urlaubsreise für den Winter 2019/20 von Thomas Cook Signature und Neckermann Reisen bis zu 50 Prozent sparen. Die besonderen Frühbucher-Vorteile gelten für ausgewählte Hotels in beliebten Zielgebieten wie beispielsweise Ägypten, Kanaren und Karibik. Ebenfalls bei Buchung bis 30. September 2019 gibt es für Flüge mit Condor auf der Fernstrecke einen Frühbuchervorteil für höherwertige Buchungsklassen. Wer sich für die Condor Premium Class entscheidet spart auf dem Hin- und Rückflug insgesamt 60 Euro, in der Condor Business Class sogar 240 Euro. Mehr Information und Buchung: im Reisebüro.
Quelle: TravelNewsPort 9


Zero Food Waste: Erste Maßnahmen bei FTI

FTI unternimmt erste Schritte gegen die Verschwendung von Lebensmitteln, u.a. im Labranda Playa Bonita auf Gran Canaria. Foto: FTI

FTI unternimmt erste Schritte gegen die Verschwendung von Lebensmitteln, u.a. im Labranda Playa Bonita auf Gran Canaria. Foto: FTI„Zero Food Waste“, also möglichst keine Lebensmittelabfälle mehr, will die FTI Gruppe in ihren Hotels erreichen. Dafür hat der Veranstalter zusammen mit Futouris und United Against Waste e.V. Maßnahmen für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Lebensmitteln entwickelt. In drei Pilothotels auf den Kanaren wurden die Hotelmitarbeiter dazu geschult, die Abfälle analysiert und individuelle Maßnahmen je Hotel entwickelt. Dazu zählen beispielsweise die Einführung von Showcooking-Stationen, an denen die Portionen dem Gästewunsch angepasst werden können. Um die Tellerreste zu reduzieren, werden verstärkt kleinere Portionen auf dem Büffet aufgestellt.
Quelle: TravelNewsPort 10